PlasM Behandlung

Unser Angebot für Sie

PlasM Behandlung

Wenn die Wirkstoffkosmetik nicht mehr ausreicht und ein chirurgischer Eingriff nicht in Frage kommt - ist diese nicht invasive Behandlungsmethode genau richtig für Sie. Der Plasmapen erzeugt aufgrund des Spannungsunterschiedes zwischen der Haut und dem Gerät einen Plasmalichtbogen, der überschüssige Haut punktförmig verdampft. Die Energie, die bis in die tiefen Hautschichten reicht, sorgt für eine nachhaltige und dauerhafte Straffung.

Sie sind direkt nach der Behandlung sofort gesellschaftsfähig, da das behandelte Areal mit dafür geeignetem Makeup abgedeckt werden kann. Lediglich bei den Behandlungen Ober- und Unterlid empfehlen wir Ihnen, sich nach der Behandlung 1-2 Tage frei zu nehmen. Am Folgetag entsteht in diesen Arealen eine leichte Schwellung. 

Kontraindikationen:

  • Keloidpatienten
  • Schwangerschaft
  • Herzschrittmacher

Vereinbaren Sie Ihren individuellen Beratungstermin.
Bei uns können Sie sich "entfalten"...

PlasM Master Trainer Firdes Aykut

Firdes AykutSeit der Einführung der Plasmatechnologie für Kosmetikerinnen in Deutschland arbeitet unsere Kosmetikerin Frau Aykut stets an der Entwicklung dieser Methode und kann als internationale Plasma-Trainerin sehr gute Ergebnisse vorzeigen. Für das Gerät PlasM ist sie Cheftrainerin der BM Colours GmbH und bildet Schüler sowie Trainer aus.

PlasM Logo


Zertifikate unserer Kosmetikerin Firdes Aykut im Bereich PlasM Behandlungen:

Trainer Zertifikat

Master Trainer Zertifikat

Impressionen der Behandlungserfolge:

Antworten auf Ihre Fragen

Wie funktioniert Plasma?

Der PlasM arbeitet nicht-invasiv. Durch einen sog. Lichtbogen verdampfen wir unerwünschten Hautüberschuss. Der Straffungseffekt ist auch noch nach der Behandlung wirksam.

Welche Areale können mit dem PlasM behandelt werden?

  • Ober- und Unterlidstraffung
  • Falten im gesamten Gesicht (Stirn, Krähenfüße, Nasolabialfalte, Ohrenfältchen)
  • Facelift
  • Körperstraffung (Bauch, Hals, Dekolleté)

Wie lange dauert die Behandlung?

Die durchschnittliche Plasma Behandlungsdauer beträgt je nach Zone 1,5 – 2 Stunden und umfasst folgenden Ablauf:

  • Umfassende und persönliche Beratung mit Behandlungsvertrag
  • Präparierung der Zone
  • Behandlung

Ist die Behandlung sehr schmerzhaft?

Es kommt immer auf das eigene Schmerzempfinden an, hier kann leider keine allgemeine Beurteilung gegeben werden. Ein kleinen Sonnenfleck auf der Hand halten die meisten Kunden jedoch problemlos ohne Präparate aus. Da die Behandlung sehr schnell gehen, sind auch andere Zonen mit entsprechenden Präparaten, auch bei schmerzempfindlichen Kunden sehr gut durchführbar.

Wie lange hält das Ergebnis?

An sich kann man das Ergebnis als dauerhaft bezeichnen. Mit dem normalen Alterunsprozess können jedoch Falten erneut entstehen. Bei Mimikfalten ist zu beachten, dass die Haltbarkeit des Ergebnisses kürzer ist.

Wie erfolgt die Plasma Behandlung?

Sterile Einwegaufsätze werden auf die Gerätspitze eingesetzt. Ein Millimeter oberhalb der Haut entsteht ohne Kontakt der Plasmalichtbogen. Dieser verdampft auf der Stelle überschüssiges Gewebe punktuell und sorgt nachhaltig für eine Straffung der behandelten Zone.

Wieviele Behandlungen sind erforderlich?

In 90 % der Fälle ist eine Behandlung für die Zone ausreichend.
Bei Zonen, die ein stark erschlafftes Gewebe aufweisen können jedoch weitere Behandlungen notwendig sein. Der zu behandelnde Bereich wird komplett plasmatisiert, jedoch muss zwischen den Punkten ausreichend Platz gelassen werden, damit das Gewebe arbeiten kann. Daher können gerade beim Oberlid oder bei Schlaffem Gewebe auf den Wangen 2-3 Behandlungen nötig sein um das perfekte Ergebnis erzielen zu können.

Bin ich direkt nach der Behandlung gesellschaftsfähig?

Direkt nach der Behandlung können Sie ohne Bedenken noch Kleinigkeiten erledigen. Jedoch sollten Sie sich am Tag der Behandlung nicht überanstrengen. Auf Wunsch kann die behandelte Zone mit einem Medizinischen Makeup oder einem Mineralpuder abgedeckt werden.

Entstehen nach der Behandlung Rötungen, Schwellungen, Krusten?

Schwellungen entstehen bei Behandlungen am Ober- und Unterlid und klingen normalerweise nach 2-3 Tagen komplett ab. In den anderen Zonen entstehen in der Regel keine Schwellungen. Jedes gesetzte Pünktchen verkrustet direkt nach der Behandlung, dies ist als eine Art Selbstschutz der Haut. Diese Krusten fallen selbständig nach 5-7 Tagen von alleine ab. Rötungen entstehen nach Abfall der Krusten und klingen bei richtiger Nachpflege nach ca. 14 Tagen ab.

Was muss ich für die Nachpflege beachten?

Alles was Sie für die Nachpflege beachten müssen, haben wir in einem Nachpflegeflyer für sie zusammengestellt. Sie können jederzeit darin die Do’s und Dont’s nachlesen. Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch die nötige Pflege auch bereit.

Gibt es Kontraindikationen?

Als wichtigste Kontraindikationen gelten Herzschrittmacher, die Möglichkeit der Bildung von Keloid Narben, Schwangerschaft und eine Allergie gegen die Vorbereitungspräparate. Weitere Kontraindikationen werden mit Hilfe unseres ausführlichen Behandlungsvertrags beim Beratungsgespräch mit Ihnen durchgesprochen.

Was sollte ich vor der PlasM Behandlung beachten?

Setzen Sie sich bitte rechtzeitig vor Ihrem Wunschtermin mit Ihrem Institut in Verbindung. Eine Vorbereitung der Haut für die Plasmabehandlung gibt es nicht, jedoch gibt es ein paar Punkte die Sie vor einer PlasM Behandlung beachten müssen. Beispielsweise sollten Sie 14 Tage vor der PlasM Behandlung nicht ins Sonnenstudio.

Welche Vorteile hat die PlasM Behandlung gegenüber einem chirurgischem Eingriff?

Heutzutage möchte nahezu jeder jung, frisch und gesund aussehen. Schönheitsbehandlungen sollen möglichst schnell und mit wenig Ausfallzeiten verbunden sein. Im Vergleich zu chirurgischen Eingriffen gibt es bei PlasM keine Narkose, keine lange Ausfallzeit. Sie sind viel schneller Gesellschaftsfähig.

Es gibt sehr viele Plasmapens auf dem Markt. Was ist das besondere am PlasM?

Der PlasM wurde mit einem Team aus Ärzten und Anwendern entwickelt und ist ein 100% Made in Germany Produkt. Der PlasM kann nicht einfach erworben werden. Mit entsprechenden Qualifizerungsnachweis werden nur Fachkräfte der Kosmetikindustrie geschult. Somit kann und darf nur geschultes Personal damit arbeiten.

Gibt es eine verbesserte/erweiterte Plasmatechnologie?

Einige Anwender werben mit verbesserter Plasmatechnologie, dazu ist zu sagen, dass die Plasmatechnologie nicht verbessert werden kann. Sie kann nur verstärkt oder geschwächt werden. Geschwächt würde sie das gewünschte Ergebnis nicht erzielen! Gestärkt gehört die Plasmatechnologie in die Hände von Heilpraktikern und Ärzten.

Wie oft kann eine Plasma Behandlung durchgeführt werden?

Sofern die Regenerationszeit der Haut von ca. 8-12 Wochen (je nach Hautbeschaffenheit) beachtet wird, kann PlasM so oft durchgeführt werden bis der Kundenwunsch vollständig erfüllt ist. In der Regel sind es maximal 3 Behandlungen.

Aktuell nur in unserer Filiale in Rheinfelden!

Zornesfalte
Dauer 60 Minuten
Preis € 150

Stirnfalten
Dauer 60 Minuten
Preis € 250

Oberlidstraffung
Dauer 60 Minuten
Preis € 350

Unterlidstraffung
Dauer 60 Minuten
Preis € 200

Nasolabialfalte
Dauer 60 Minuten
Preis € 250

Mini Facelift
Dauer 90 Minuten
Preis € 400

Halsstraffung
Dauer 120 Minuten
Preis € 400

Dekolletéstraffung
Dauer 120 Minuten
Preis € 400

Bauchstraffung
Dauer 120 Minuten
Preis € 600

Altersflecken & Fibrome
Dauer 10 Minuten je cm²
Preis € 10 je cm²

Hypertrophe Narben
(Brustnarben, Unfallnarben, OP-Narben)
Dauer 60 Minuten
Preis nach Größe

Weitere Kosmetische Behandlungen