Wimpern & Augenbrauen

Lang anhaltender Schwung und tolles Volumen lasse Augen zum Blickfang werden.

Unser Angebot für Sie

Wimpernextensions

1:1 Technik:
Pro natürliche Wimper eine künstliche Wimper für einen natürlichen Look.

3D Technik (Volumentechnik):
Pro natürliche Wimper drei künstliche Wimpern für einen unwiderstehlichen Look.

Besondere Vorteile:
Schnell lange und volle Wimpern

Antworten auf Ihre Fragen

Wie pflegt man Wimpernverlängerungen?

  • Innerhalb von 24 Stunden nach der Behandlung sollten die Wimpern nicht in Kontakt mit Wasser kommen, da der Kleber richtig trocknen muss
  • Falls die Wimpern nach dem Schlafen verklebt sind, sollten diese nach dem Gesichtwaschen gebürstet werden
  • Die Augen nicht reiben, bzw an den Wimpern nicht rubbeln und ziehen
  • Benutzen Sie keine fett- und ölhaltigen Cremes und Kosmetik, bzw. diese Mittel nicht mit den Wimpern in Berührung bringen
  • Make-up vorsichtig mit einem Make-up-Entferner auf Wasserbasis entfernen
  • Alle 3-4 Wochen empfiehlt sich ein regelmäßiges Auffüllen, damit die Wimpern in einem perfekten Zustand sowie dicht, lang und farbintensiv bleiben

Wie kann man eine Wimpernverlängerung entfernen?

Die meisten Wimpern werden innerhalb von 4 Wochen aufgrund des natürlichen Zyklus von alleine ausfallen. Sollten Sie die Wimpern früher entfernt haben wollen, so können Sie dies gerne bei uns machen lassen.
Wir verwenden dabei einen Lash Glue Remover. Dies ist ein mildes Lösungsmittel mit einem Geruch ähnlich dem von Nagellackentferner.

Wie reinigt man Wimpernverlängerungen?

Viele Kunden haben Angst, dass ihre Wimpernextensions ausfallen wenn sie diese waschen und säubern sie deshalb nur ganz leicht an den Spitzen . Dies kann aber zu Reizungen der Lidränder, Lidrandentzündung oder geschwächten Wimpernwachstum führen.
Es ist also sehr wichtig die Wimpernextensions richtig zu reinigen, ohne dass sie ausfallen.

Bitte gehen Sie wie folgt vor:

  1. Bespritzen Sie Ihre Augen täglich, mit warmen Wasser.
  2. Reinigen Sie Ihr Gesicht und die Augen von Make-Up mit einem ölfreien Reinigungsschaum (alternativ geht auch ein Babyshampoo).
  3. Verwenden Sie dafür einen fusselfreien Reinigungsschwamm.
  4. Trocknen Sie Ihr Gesicht mit einem Handtuch ohne an den Augen zu rubbeln.

Wie bürste ich meine Wimpernverlängerung?

Das Auge schließen und mit der Wimpernbürste und leichtem Druck einmal vom Wimpernansatz zur Spitze hin bürsten. Das gleiche dann bei geöffnetem Auge.

Die Bürste sollte immer weich und sauber sein. Bitte keine alten Mascarabürstchen verwenden.

Wie geht eine Wimpernverlängerung?

An die echten Wimpern werden mithilfe eines Klebers Kunsthaarwimpern angebracht.
Zuerst werden Augenpads zum Schutz des unteren Wimpernkranzes angebracht. Dann beginnt das Kleben der Wimpern. Dabei werden die Naturwimpern mithilfe einer speziellen Pinzette behutsam separiert. Während mit der einen Pinzette die Wimpern getrennt werden, werden mit einer anderen Pinzette die Extensions vom Trägermaterial aufgenommen, mit etwas Spezialkleber versehen und auf die Naturwimper aufgesetzt.

Wimpernverlängerung wie lange hält sowas?

Die künstlichen Wimpern bleiben solange erhalten, bis sie zusammen mit der echten Wimper ausfallen.

Wie lange dauert ein Wimpernverlängerung?

Für ein Neuset Wimpernextensions muss man mit ca. 2 Stunden rechnen.
Das Auffüllen der Wimpern nach 3 Wochen dauert ca. 1 Stunde.
Das Auffüllen nach 4 Wochen dauert ca. 1,5 Stunden.

Wie lange sollte man nach einer Wimpernverlängerung nicht duschen?

Auch mit Wimpernverlängerung darf man natürlich duschen.
Nur direkt nach dem Anbringen der Wimpern sollte man für ca. 24 Stunden die Wimpern nicht mit Wasser in Berührung bringen.

Wie schminkt man sich mit Wimpernverlängerung ab?

Bitte für die Kunstwimpern eine Mascara auf Wasserbasis benutzen und keine fetthaltigen oder 2-Phasen-Make-up-Entferner zum Abschminken von Mascara verwenden.
Das Augen-Make-up nicht mit einem Wattepad oder Wattestäbchen entfernen.
Sie können mit einem Schwämmchen oder den Fingern die Wimpern vorsichtig einseifen, und anschließend mit Wasser abwaschen.

Was muss bei einer Wimpernverlängerung beachtet werden?

An eine Wimpernverlängerung gewöhnt man sich sehr schnell. Im Vergleich zu den angebrachten künstlichen Wimpern wirken die eigenen Wimpern kurz und spärlich.
Wie die künstlichen Wimpern in den Tagen und Wochen nach der Anbringung aussehen, hängt großteils von der Pflege durch die Kundin ab.

  1. Bitte auf ölhaltige Augencremes verzichten.
  2. Bitte mit den Wimpern vorsichtig umgehen: Nicht reiben, nicht ziehen, nicht rubbeln.
  3. Bei Kontaktlinsen kann die Tragezeit der künstlichen Wimpern verkürzt sein.
  4. Bitte die Wimpern nicht tuschen, bzw. nur ein Mascara auf Wasserbasis verwenden.
  5. Bitte keine Wimpernzange verwenden

Starker Stress, hormonelle Schwankungen und Schwangerschaft können zu einem frühzeitigen Ausfall der Wimpern führen.

Was muss vor der Behandlung einer Wimpernverlängerung beachtet werden?

  • Bitte achten Sie darauf, dass Sie ungeschminkt zum Termin erscheinen: ohne Mascara und Lidschatten.
  • Kontaktlinsen vor der Behandlung entfernen
  • Wimpern sollten 1 Woche vorher mindestens weder gefärbt noch mit einer Wimpernwelle behandelt worden sein.

Was brauche ich mit einer Wimpernwelle?

Eventuell Mascara auf Wasserbasis und ein Wimpernbürstchen.

Was kann bei einer Wimpernverlängerung passieren?

Bei Allergie auf Acrylate (im Kleber enthalten) kann es zu einer Kontaktallergie kommen.
Nicht richtig gereinigte Wimpern können zu juckenden Lidrändern führen, ggf. Zu Lidrandentzündungen.

Was für Haare werden für Wimpernverlängerung verwendet?

Wir verwenden ausschließlich Wimpern aus synthetischen Fasern und auf keinen Fall Naturhaare, da diese eine allergische Reaktion hervorrufen können.

Welche Kontraindikationen gibt es für eine Wimpernverlängerung?

Für das Anbringen von Wimpernextensions gelten folgende Kontraindikationen

  • Allergie auf Acrylate (im Kleber enthalten)
  • Bindehautentzündung (Konjunktivitis)
  • Zwangsneurosen (Trichotillomanie)
  • Benetzungsstörung / Syndrom des trockenen Auges
  • Frisch gestochenes Permanent Make-Up am Auge
  • Psoriasis (soweit die Augenregion betroffen ist)
  • Herpes (soweit die Augenregion betroffen ist)
  • Asthma (durch die Dämpfe des Klebers zu Atemproblemen kommen

Bitte beachten Sie, dass die Anbringung von Wimpernextensions bei Neigung zu Heuschnupfen bzw. irgend einer anderen Allergie, die zu juckenden, gereizten und/oder tränenden Augen führen kann, NICHT geeignet ist.

Wann fallen die ersten Wimpern einer Wimpernverlängerung aus?

Ein Mensch hat durchschnittlich 90-160 Wimpern am oberen Lidrand. In der Regel fallen die Naturwimpern ca. alle 4-6 Wochen aus. Der vollständige Wachstumszyklus einer Wimper dauert hingegen etwa fünf bis sechs Monate und durchläuft während dieser Zeit verschiedene Phasen:

Wimpern wachsen in drei verschiedenen Wachstumszyklen:

  1. Anagenphase: Wachstumsphase ca 90 Tage 
    (das Haar ist mit Papille und Wurzel verankert)
  2. Katagenphase: Uebergangsphase ca 21 Tage
    (das Haar löst sich von der Wurzel und rückt nach oben)
  3. Telogenphase: Ruhestadium ca 60 Tage
    (das Haar wird langsam vom neu gebildeten Haar ausgestoßen)

Die Wimpernextensions werden nur an die längeren ausgewachsenen Wimpern angebracht, sodass sich die jungen Wimpern, die in der Wachstumsphase sind, gesund entwickeln können.

Die Übergangsphase (Katagen) eignet sich optimal für die Wimpernverlängerung, weil dann die Haltbarkeit am längsten ist. Allerdings kann man diese Phase am Haar selber nicht erkennen. 
Wird eine künstliche Wimper an ein Haar angebracht, das sich in der Ruhephase (Telogen) befindet kann es sein, dass diese aufgrund des natürlichen Zyklus zusammen mit der echten Wimper ein oder zwei Tage nach der Aufbringung bereits wieder ausfällt.

Welche Wimpernverlängerungen gibt es?

Wir bieten folgende Techniken für die Wimpernverlängerung an:

1:1 Technik:
Bei dieser Art der Wimpernverlängerung wird auf jede natürliche Wimper eine künstliche aufgeklebt. Die Wimpern sind ultra leicht und von seidiger Konsistenz. Das Ergebnis ist ein sehr natürlicher Look.

3D-Technik:
Diese Wimpernverlängerung ergibt den sogenannten 3D-Effekt. Auf jede natürliche Wimper werden drei künstliche Wimpern appliziert. Super Volumen für den perfekten Augenaufschlag.

Welche Wimpernverlängerung passt zu mir?

Grundsätzlich gilt, dass man genügend eigene Naturwimpern haben muss , damit eine Wimpernverlängerung durchgeführt werden kann.

Welche Wimper verwendet werden soll, ist abhängig von Länge, Volumen und Stärke der vorhandenden Wimpern der Kundin, bzw. von den Wünschen der Kundin.
Unsere verwendeten Wimpern sind hypoallergen, elastisch und behalten Ihrer Form, Biegung und Farbe während der gesamten Tragezeit.

Aktuell nur in unserer Filiale in Schopfheim!

Erstbehandlung
Dauer 120 Min.
Preis p.P.
1:1    € 129,00
3D     € 149,00

Auffüllung nach 3 Wochen
Dauer 60 Min.
Preis p.P.
1:1    € 65,00
3D     € 75,00

Auffüllung nach 4 Wochen
Dauer 90 Min.
Preis p.P.
1:1    € 79,00
3D     € 89,00

Wimpernwelle

Mit Hilfe selbstklebender Rollen (Mini-Lockenwickler) werden die Wimpern in Form gebracht. Anschließend werden zwei Entwicklergele für je 15 Minuten aufgebracht. Danach haben die Wimpern einen schönen Schwung. Das anschließende Färben der Wimpern unterstützt den Effekt.

Besondere Vorteile:
Schöner Augenaufschlag, wunderbar geschwungene Wimpern, strahlende Augen mit den eigenen Wimpern!

Behandlungsbilder Wimpernwelle:

Antworten auf Ihre Fragen

Was ist eine Wimpernwelle?

Eine Wimpernwelle verleiht Wimpern dauerhaften Schwung, ohne Wimpernzange oder anderen formgebenden Hilfsmitteln.

Wie lange hält eine Wimpernwelle?

Eine Wimpernwelle hält 6-8 Wochen.

Wie lange dauert die Wimpernwelle-Behandlung?

Die gesamte Prozedur dauert ca. 45 Minuten. Mit Färben dauert die Prozedur ca. 60 Minuten.

Wie wird eine Wimpernwelle gemacht?

Bei der Wimpernwelle werden die Wimpern mithilfe eines Klebers auf Wimpernrollen befestigt. Anschließend werden zwei verschiedene Dauerwellengele aufgetragen, die jeweils 10 bis 15 Minuten einwirken. Gel 1 öffnet die Struktur der Wimpern, Gel 2 schließt sie in der neuen Form.

Um den strahlenden Blick zu verstärken wird empfohlen die Wimpern anschließend zu färben. Mit Färben dauert die Prozedur ca. 60 Minuten.

Welche Rollengrößen gibt es bei der Wimpernwelle?

Die Größe der Wimpernrollen ist abhängig von der Länge der Naturwimpern.

  • Kleine Wimpernrollen (S): für kurze Wimpern
  • Mittlere Wimpernrollen (M): für mittellange Wimpern
  • Große Wimpernrollen (L): für lange Wimpern
  • Sehr große Wimpernrollen (XL): für sehr lange Wimpern

Die richtige Rollengröße ist diejenige bei der die Wimpern die Hälfte des Rollenumfangs bedecken.

Was ist besser: Wimpernwelle oder Wimpernlifting?

Es kann nicht von besser oder schlechter gesprochen werden – es gibt einen unterschiedlichen Effekt: die Wimpernwelle erzeugt einen schönen Schwung, das Lash Lifting glättet die Wimpern vom Ansatz her und streckt sie nach oben.

Beim Wimpernlifting werden die Wimpern an einem flach geformten Silikonpad vom Ansatz her nach oben gebogen. Im Gegensatz zu einer Wimpernwelle, bei der die Wimpern auf dem Röllchen erst nach vorn und dann nach oben gebogen werden. Je nach Länge der Naturwimpern kann ein Wimpernlifting sogar die Wimpernextension ersetzen.

Wann muss eine Wimpernwelle wiederholt werden?

Eine Wimpernwelle oder Wimpernlifting hält 6-8 Wochen. Je nach Wunsch kann danach die Behandlung wiederholt werden.  Die verwendeten Gele sind auf das Wimpernhaar abgestimmt und enthalten Pflegeinhaltstoffe, so dass das Wimpernhaar nicht beschädigt wird.

Was muss bei einer Wimpernwelle beachtet werden?

  • Die Wimpernwelle ist ausschließlich für Naturwimpern geeignet. Idealerweise sind genügend eigene und nicht zu kurze Wimpern vorhanden.
  • Kontaktlinsen müssen vorab herausgenommen werden.
  • Die Wimpern müssen vor der Behandlung entfettet werden und gleichmäßig auf die Rollen aufgebracht werden.

Was kann bei einer Wimpernwelle schief gehen?

Bei einer Wimpernwelle werden Gele aufgetragen, die den Wimpern dauerhaften Schwung geben. Manche vertragen diese Gele nicht. Das erste Gel enthält Ammoniak das zweite Gel, der Neutralizer, enthält Wasserstoffperoxid. Wer empfindliche Augen hat sollte auf eine Wimpernwelle verzichten. Eine Reizung der Schleimhäute kann zu brennenden, juckenden geröteten Augen führen.

Wimpern, die künstlich verlängert wurden, vertragen keine Wimpernwelle. Das Gel, das für die Verformung der Wimpern verwendet wird, greift den Kleber der Wimpernextensions an und löst diesen auf.

Wimpernwelle
Dauer 45 Minuten
Preis p.P. € 45,00

Inklusive Färben
Dauer 60 Minuten
Preis p.P. € 58,00

Nicht geeignet

  • für Empfindliche, entzündete Augen
  • bei Unverträglichkeit gegen Ammoniak und Wasserstoffperoxid (enthalten in Entwicklerflüssigkeiten)

Lash Lifting

Mit Hilfe spezieller Silikonpads (POWER PAD®) werden die Wimpern in Form gebracht. Anschließend werden zwei Entwicklergele für je 15 Minuten aufgebracht. Das anschließende Färben der Wimpern unterstützt den Effekt.

Besondere Vorteile:
Schöner Augenaufschlag durch wunderbar geglättete & geliftete Wimpern für strahlende Augen. Auch für kurze Wimpern geeignet.

Antworten auf Ihre Fragen

Was ist Lash Lifting?

Beim Lash Lifting werden die Wimpern durch spezielle, patentierte Silikonpads dauerhaft geglättet und vom Wimpernansatz her angehoben.

Wie lange hält Lash Lifting?

Lash Lifting hält 6-8 Wochen.

Wie lange dauert die Lash Lifting Behandlung?

Die gesamte Prozedur dauert ca. 45 Minuten. Mit Färben dauert die Prozedur ca. 60 Minuten.

Wie wird Lash Lifting gemacht?

Beim Lash Lifting werden die Wimpern mithilfe eines Klebers auf Silikonpads befestigt. Anschließend werden zwei verschiedene Gele aufgetragen, die jeweils 10 bis 15 Minuten einwirken. Gel 1 öffnet die Struktur der Wimpern, Gel 2 schließt sie in der neuen Form.

Um den strahlenden Blick zu verstärken wird empfohlen die Wimpern anschließend zu färben. Mit Färben dauert die Prozedur ca. 60 Minuten.

Was ist besser: Wimpernwelle oder Lash Lifting?

Es kann nicht von besser oder schlechter gesprochen werden – es gibt einen unterschiedlichen Effekt: die Wimpernwelle erzeugt einen schönen Schwung, das Lash Lifting glättet die Wimpern vom Ansatz her und streckt sie nach oben.

Beim Wimpernlifting werden die Wimpern an einem flach geformten Silikonpad vom Ansatz her nach oben gebogen. Im Gegensatz zu einer Wimpernwelle, bei der die Wimpern auf dem Röllchen erst nach vorn und dann nach oben gebogen werden. Je nach Länge der Naturwimpern kann ein Wimpernlifting sogar die Wimpernextension ersetzen.

Wann muss Lash Lifting wiederholt werden?

Wimpernlifting hält 6-8 Wochen. Je nach Wunsch kann danach die Behandlung wiederholt werden. Die verwendeten Gele sind auf das Wimpernhaar abgestimmt und enthalten Pflegeinhaltstoffe, so dass das Wimpernhaar nicht beschädigt wird.

Was muss beim Lash Lifting beachtet werden?

  • Lash Lifting ist ausschließlich für Naturwimpern geeignet. Idealerweise sind genügend eigene und nicht zu kurze Wimpern vorhanden.
  • Kontaktlinsen müssen vorab herausgenommen werden.
  • Die Wimpern müssen vor der Behandlung entfettet werden und gleichmäßig auf die Pads aufgebracht werden.
  • Idealerweise kommen Sie ohne Augen-Make-Up zum Termin

Was kann beim Lash Lifting schief gehen?

Beim Wimpernlifting werden Gele aufgetragen, durch die die Wimpern dauerhaft geglättet und angehoben werden. Manche vertragen diese Gele nicht. Das erste Gel enthält Ammoniak das zweite Gel, der Neutralizer, enthält Wasserstoffperoxid. Wer empfindliche Augen hat sollte auf Lash Lifting verzichten. Eine Reizung der Schleimhäute kann zu brennenden, juckenden geröteten Augen führen.

Wimpern, die künstlich verlängert wurden, vertragen kein Wimpernlifting. Das Gel, das für die Verformung der Wimpern verwendet wird, greift den Kleber der Wimpernextensions an und löst diesen auf.

Lash Lifting
Dauer 45 Minuten
Preis p.P. € 45,00

Inklusive Färben
Dauer 60 Minuten
Preis p.P. € 58,00

Nicht geeignet

  • für Empfindliche, entzündete Augen
  • bei Unverträglichkeit gegen Ammoniak und Wasserstoffperoxid (enthalten in Entwicklerflüssigkeiten)

Lash Lifting mit Lash Botox

Nach dem Lifting und dem Färben werden die Wimpern laminiert.
Eine Laminierung erreicht ihre sofortige, maximale Wirkung durch die zusätzliche Behandlung mit unserem BIO Lash Botox mit reichhaltigen und rein pflanzlichen Inhaltstoffen.

Besondere Vorteile:
Die Laminierung sorgt für eine zusätzliche Schutzschicht. Zudem werden die Wimpern genährt, gepflegt und gestärkt durch die Zusammensetzung aus mineralischen Laminierungsstoffen, wie Nährstoffe, Vitamine, Proteine und Feuchtigkeit, die lange im Inneren der Wimpern bleiben. Mit jeder Anwendung erreichen Sie mehr Länge und Fülle.

Antworten auf Ihre Fragen

s. Lash Lifting

Aktuell nur in unserer Filiale in Rheinfelden!

Lash Lifting mit Lash Botox
Dauer 50 Minuten
Preis p.P. € 80,00

Nicht geeignet

  • für Empfindliche, entzündete Augen
  • bei Unverträglichkeit gegen Ammoniak und Wasserstoffperoxid (enthalten in Entwicklerflüssigkeiten)

Beauty-Service

Unser Beauty-Service bietet Ihnen selbstverständlich eine Reihe weiterer Leistungen, die das perfekte Aussehen optimieren. Dazu gehört das Färben der Wimpern genauso wie das Färben und Zupfen der Brauen.

Wimpern färben
ab € 15,00 p.P. (während kosmetischer Behandlung € 13,00)

Brauen färben
ab € 10,00 p.P. (während kosmetischer Behandlung € 8,00)

Brauen zupfen
ab € 10,00 p.P. (während kosmetischer Behandlung € 8,00)

Weitere Kosmetische Behandlungen