Wimpern & Augenbrauen

Lang anhaltender Schwung und tolles Volumen lassen Augen zum Blickfang werden.

Unser Angebot für Sie

Wimpernwelle

Mit Hilfe selbstklebender Rollen (Mini-Lockenwickler) werden die Wimpern in Form gebracht. Anschließend werden zwei Entwicklergele für je 15 Minuten aufgebracht. Danach haben die Wimpern einen schönen Schwung. Das anschließende Färben der Wimpern unterstützt den Effekt.

Besondere Vorteile:
Schöner Augenaufschlag, wunderbar geschwungene Wimpern, strahlende Augen mit den eigenen Wimpern!

Behandlungsbilder Wimpernwelle:

Antworten auf Ihre Fragen

Was ist eine Wimpernwelle?

Eine Wimpernwelle verleiht Wimpern dauerhaften Schwung, ohne Wimpernzange oder anderen formgebenden Hilfsmitteln.

Wie lange hält eine Wimpernwelle?

Eine Wimpernwelle hält 6-8 Wochen.

Wie lange dauert die Wimpernwelle-Behandlung?

Die gesamte Prozedur dauert ca. 45 Minuten. Mit Färben dauert die Prozedur ca. 60 Minuten.

Wie wird eine Wimpernwelle gemacht?

Bei der Wimpernwelle werden die Wimpern mithilfe eines Klebers auf Wimpernrollen befestigt. Anschließend werden zwei verschiedene Dauerwellengele aufgetragen, die jeweils 10 bis 15 Minuten einwirken. Gel 1 öffnet die Struktur der Wimpern, Gel 2 schließt sie in der neuen Form.

Um den strahlenden Blick zu verstärken wird empfohlen die Wimpern anschließend zu färben. Mit Färben dauert die Prozedur ca. 60 Minuten.

Welche Rollengrößen gibt es bei der Wimpernwelle?

Die Größe der Wimpernrollen ist abhängig von der Länge der Naturwimpern.

  • Kleine Wimpernrollen (S): für kurze Wimpern
  • Mittlere Wimpernrollen (M): für mittellange Wimpern
  • Große Wimpernrollen (L): für lange Wimpern
  • Sehr große Wimpernrollen (XL): für sehr lange Wimpern

Die richtige Rollengröße ist diejenige bei der die Wimpern die Hälfte des Rollenumfangs bedecken.

Was ist besser: Wimpernwelle oder Wimpernlifting?

Es kann nicht von besser oder schlechter gesprochen werden – es gibt einen unterschiedlichen Effekt: die Wimpernwelle erzeugt einen schönen Schwung, das Lash Lifting glättet die Wimpern vom Ansatz her und streckt sie nach oben.

Beim Wimpernlifting werden die Wimpern an einem flach geformten Silikonpad vom Ansatz her nach oben gebogen. Im Gegensatz zu einer Wimpernwelle, bei der die Wimpern auf dem Röllchen erst nach vorn und dann nach oben gebogen werden. Je nach Länge der Naturwimpern kann ein Wimpernlifting sogar die Wimpernextension ersetzen.

Wann muss eine Wimpernwelle wiederholt werden?

Eine Wimpernwelle oder Wimpernlifting hält 6-8 Wochen. Je nach Wunsch kann danach die Behandlung wiederholt werden.  Die verwendeten Gele sind auf das Wimpernhaar abgestimmt und enthalten Pflegeinhaltstoffe, so dass das Wimpernhaar nicht beschädigt wird.

Was muss bei einer Wimpernwelle beachtet werden?

  • Die Wimpernwelle ist ausschließlich für Naturwimpern geeignet. Idealerweise sind genügend eigene und nicht zu kurze Wimpern vorhanden.
  • Kontaktlinsen müssen vorab herausgenommen werden.
  • Die Wimpern müssen vor der Behandlung entfettet werden und gleichmäßig auf die Rollen aufgebracht werden.

Was kann bei einer Wimpernwelle schief gehen?

Bei einer Wimpernwelle werden Gele aufgetragen, die den Wimpern dauerhaften Schwung geben. Manche vertragen diese Gele nicht. Das erste Gel enthält Ammoniak das zweite Gel, der Neutralizer, enthält Wasserstoffperoxid. Wer empfindliche Augen hat sollte auf eine Wimpernwelle verzichten. Eine Reizung der Schleimhäute kann zu brennenden, juckenden geröteten Augen führen.

Wimpern, die künstlich verlängert wurden, vertragen keine Wimpernwelle. Das Gel, das für die Verformung der Wimpern verwendet wird, greift den Kleber der Wimpernextensions an und löst diesen auf.

Wimpernwelle
45 Minuten | 50 €

Inklusive Färben
60 Minuten | 60 €

Nicht geeignet

  • für Empfindliche, entzündete Augen
  • bei Unverträglichkeit gegen Ammoniak und Wasserstoffperoxid (enthalten in Entwicklerflüssigkeiten)

Lash Lifting

Mit Hilfe spezieller Silikonpads (POWER PAD®) werden die Wimpern in Form gebracht. Anschließend werden zwei Entwicklergele für je 15 Minuten aufgebracht. Das anschließende Färben der Wimpern unterstützt den Effekt.

Besondere Vorteile:
Schöner Augenaufschlag durch wunderbar geglättete & geliftete Wimpern für strahlende Augen. Auch für kurze Wimpern geeignet.

Antworten auf Ihre Fragen

Was ist Lash Lifting?

Beim Lash Lifting werden die Wimpern durch spezielle, patentierte Silikonpads dauerhaft geglättet und vom Wimpernansatz her angehoben.

Wie lange hält Lash Lifting?

Lash Lifting hält 6-8 Wochen.

Wie lange dauert die Lash Lifting Behandlung?

Die gesamte Prozedur dauert ca. 45 Minuten. Mit Färben dauert die Prozedur ca. 60 Minuten.

Wie wird Lash Lifting gemacht?

Beim Lash Lifting werden die Wimpern mithilfe eines Klebers auf Silikonpads befestigt. Anschließend werden zwei verschiedene Gele aufgetragen, die jeweils 10 bis 15 Minuten einwirken. Gel 1 öffnet die Struktur der Wimpern, Gel 2 schließt sie in der neuen Form.

Um den strahlenden Blick zu verstärken wird empfohlen die Wimpern anschließend zu färben. Mit Färben dauert die Prozedur ca. 60 Minuten.

Was ist besser: Wimpernwelle oder Lash Lifting?

Es kann nicht von besser oder schlechter gesprochen werden – es gibt einen unterschiedlichen Effekt: die Wimpernwelle erzeugt einen schönen Schwung, das Lash Lifting glättet die Wimpern vom Ansatz her und streckt sie nach oben.

Beim Wimpernlifting werden die Wimpern an einem flach geformten Silikonpad vom Ansatz her nach oben gebogen. Im Gegensatz zu einer Wimpernwelle, bei der die Wimpern auf dem Röllchen erst nach vorn und dann nach oben gebogen werden. Je nach Länge der Naturwimpern kann ein Wimpernlifting sogar die Wimpernextension ersetzen.

Wann muss Lash Lifting wiederholt werden?

Wimpernlifting hält 6-8 Wochen. Je nach Wunsch kann danach die Behandlung wiederholt werden. Die verwendeten Gele sind auf das Wimpernhaar abgestimmt und enthalten Pflegeinhaltstoffe, so dass das Wimpernhaar nicht beschädigt wird.

Was muss beim Lash Lifting beachtet werden?

  • Lash Lifting ist ausschließlich für Naturwimpern geeignet. Idealerweise sind genügend eigene und nicht zu kurze Wimpern vorhanden.
  • Kontaktlinsen müssen vorab herausgenommen werden.
  • Die Wimpern müssen vor der Behandlung entfettet werden und gleichmäßig auf die Pads aufgebracht werden.
  • Idealerweise kommen Sie ohne Augen-Make-Up zum Termin

Was kann beim Lash Lifting schief gehen?

Beim Wimpernlifting werden Gele aufgetragen, durch die die Wimpern dauerhaft geglättet und angehoben werden. Manche vertragen diese Gele nicht. Das erste Gel enthält Ammoniak das zweite Gel, der Neutralizer, enthält Wasserstoffperoxid. Wer empfindliche Augen hat sollte auf Lash Lifting verzichten. Eine Reizung der Schleimhäute kann zu brennenden, juckenden geröteten Augen führen.

Wimpern, die künstlich verlängert wurden, vertragen kein Wimpernlifting. Das Gel, das für die Verformung der Wimpern verwendet wird, greift den Kleber der Wimpernextensions an und löst diesen auf.

Lash Lifting
45 Minuten | 50 €

Inklusive Färben
60 Minuten | 60 €

Nicht geeignet

  • für Empfindliche, entzündete Augen
  • bei Unverträglichkeit gegen Ammoniak und Wasserstoffperoxid (enthalten in Entwicklerflüssigkeiten)

Beauty-Service

Unser Beauty-Service bietet Ihnen selbstverständlich eine Reihe weiterer Leistungen, die das perfekte Aussehen optimieren. Dazu gehört das Färben der Wimpern genauso wie das Färben und Zupfen der Brauen.

Wimpern färben
15 €

Brauen färben
12 €

Brauen zupfen
12 €

Weitere Kosmetische Behandlungen